Montag, 03. Oktober 2022 - KW 40 

Links zum Thema


Hier Impftermin vereinbaren


Sie können sich ohne Termin im Rathaus Wattenscheid impfen lassen:
Dienstag und Donnerstag von 12.00 bis 17.00 Uhr

Rathaus Wattenscheid
Friedrich Ebertstr. 7
44866 Wattenscheid

Die Corona-Schutzimpfung ist die wichtigste Maßnahme auf dem Weg aus der Pandemie. Hier finden Sie viele ausführliche und aktuelle Informationen rund um die Impfung.

Gebärdensprache: Zusammen gegen Corona



Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit



Informationen des Robert-Koch-Instituts



Informationen des Paul-Ehrlich-Instituts



Hinweise:

Die Coronaschutz-Impfung ist kostenlos.

Alle Impfwilligen über 12 Jahren können sich impfen lassen.

Die Kinder und Jugendlichen sollten von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis (Identitätsnachweis)mit. Wenn möglich, bringen Sie Ihren Impfausweis und ihre Krankenversicherungskarte mit.

Für die Impfungen stehen die m-RNA Impfstoffe der Hersteller Biontech für die Altersgruppe unter 30 Jahre und Moderna für die Altersgruppe über 30 Jahre zur Verfügung.

Hier gibt es Broschüren als PDF-Datei zum Download

Das Impfbuch für alle (bundesgesundheitsministerium.de)

Der Flyer mit allen Informationen über das Corona-Virus zum Herunterladen Quelle: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Sicher durch den Winter – Flyer Quelle: Robert Koch Institut

die Corona-Warn-App für Deutschland Quelle: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Hinweise für nicht erkrankte Personen, die sich nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Quarantäne befinden Quelle: Robert Koch Institut

Häusliche Isolierung bei bestätigter COVID-19-Erkrankung Quelle: Robert Koch Institut

Die 10 wichtigsten Hygienetipps Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Podcast zur Covid-Auffrischungsimpfung (Booster):
Podcast_deutsch

Videos zu Covid 19
Youtube Playlist des Robert Koch Instituts

Die Coronapandemie und vor allem die vielfach notwendigen Kontaktbeschränkungen sind für viele von uns sehr belastend. Corona bedeutet eine Ausnahmesituation für die ganze Familie. Hier gibt es Hilfestellungen und Anregungen zur Bewältigung dieser Ausnahmesituation und Kontaktinformationen:

Anregungen zur Verhinderung von Gewalt in der Familie durch die Kontaktbeschränkungen während der Corona-Zeit

Kostenloses Hilfetelefon (08000 116 016), Chat- und Email-Beratung bei häuslicher GewaltQuelle: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Hilfe bei Misshandlung und sexuellem MissbrauchQuelle: Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

 

Wie kann ich mich schützen

Immer daran halten:

 Maske tragen


 Hände waschen


 Abstand halten


 In Armbeuge niesen


 Bei Symptomen zuhause bleiben




  >> mehr Infos

 

Symptome

Haben Sie folgende Symptome?

* Husten

* Fieber

* Schnupfen

* Störungen des Geruchs- und oder Geschmackssinns



  >> mehr Infos